In diesen frühen Jahren begegnete Ron auch zum ersten Mal einer fremden Kultur, den Schwarzfußindianern, die damals noch in den Reservaten außerhalb von Helena lebten. Sein spezieller Freund war ein alter Medizinmann, der als „Old Tom“ bekannt war.

Es entwickelte sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen Ron und dem sonst eher schweigsamen Indianer, und schon bald wurde Ron in die Stammesgeheimnisse, ihre Legenden, Gebräuche und die Überlebenstechniken in einer rauhen Umgebung eingeweiht. Mit sechs Jahren wurde er zum Blutsbruder der Schwarzfußindianer ernannt; eine Ehre, die nur sehr wenigen Weißen zuteil wurde.



Scientology und Dianetik GlossarScientology Gründer: L. Ron Hubbard


| Scientolgy Auditing | Fakten über Scientology | Scientology | L. Ron Hubbard - Der Menschenfreund | Der Musikkünstler - L. Ron Hubbard | L. Ron Hubbard Der Schriftsteller | Wer ist L. Ron Hubbard? | L. Ron Hubbard | Ehrungen und Anerkennungen für L. Ron Hubbard | L. Ron Hubbard Biographie |

© 1996-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen