Mit 19 Jahren, lange bevor es kommerziellen Flugverkehr gab, hatte er bereits eine Reisestrecke von mehr als vierhunderttausend Kilometern zurückgelegt, nicht nur nach China, sondern auch Japan, Guam, den Philippinen und anderen Orten im Fernen Osten. Man könnte sagen, daß die Welt selbst im wahrsten Sinne des Wortes sein Klassenzimmer war. Er studierte eifrig alles, was er sah, und hielt, was er gelernt hatte, in seinen Tagebüchern fest, die er stets bei sich trug und für später sorgsam aufbewahrte.

Überall nahm er sich auch die Zeit, anderen zu helfen und sie zu unterrichten. Auf einer entlegenen Pazifikinsel zum Beispiel bewies er den völlig verstörten Eingeborenen, daß das Heulen eines Geistes in einer angeblichen Spukhöhle nichts weiter war als das Rauschen eines unterirdischen Flusses.




Scientology und Dianetik GlossarScientology Gründer: L. Ron Hubbard


| Scientolgy Auditing | Fakten über Scientology | Scientology | L. Ron Hubbard - Der Menschenfreund | Der Musikkünstler - L. Ron Hubbard | L. Ron Hubbard Der Schriftsteller | Wer ist L. Ron Hubbard? | L. Ron Hubbard | Ehrungen und Anerkennungen für L. Ron Hubbard | L. Ron Hubbard Biographie |

© 1996-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.

Für Informationen über Warenzeichen